Seit 25 Jahren ein Heim für ältere Menschen

Seit 25 Jahren heißt das Haus Drei Linden in Bassum pflegebedürftige Menschen willkommen und begleitet sie in ihrem letzten Lebensabschnitt. Zunächst war das Haus in der Bremer Straße 11 ein Wäschereibetrieb, wohin viele Bassumer ihre Wäsche zum Waschen, Bügeln und Mangeln brachten. Durch einen Anbau wurde 1994 schließlich genügend Raum geschaffen, um das zentral gelegene Gebäude als Pflegeheim in Bassum zu nutzen.

In den ersten Jahren leiteten die Eheleute Müller das Pflegeheim in Bassum und von 1999 bis 2008 ein Betreiber mit Sitz in Hannover. 2011 übernahm schließlich die Familie Schumann das Haus Drei Linden und führt es bis heute mit viel Herzblut, Engagement und Erfolg.

Meilensteine Haus Drei Linden seit 2011:

  • 04/2011 Übernahme „Haus Drei Linden“ durch Familie Schumann
  • 10/2011 Projektierung und Durchführung der Erweiterung
  • 12/2013 Jubiläum „20 Jahre Haus Drei Linden“
  • 01/2014 Eröffnung der Erweiterung auf 68 Pflegeplätze
  • 12/2018 Jubiläum „25 Jahre Haus Drei Linden“
  • ab 05/2019 Renovierung der Bewohnerzimmer und Flure im Altbau

Zahlen und daten im überblick

1993

Auf dem Gelände eines ehemaligen Wäschereibetriebes entsteht das Seniorenpflegeheim „Haus Drei Linden“.

1994

Der Neubau des „Haus Drei Linden“ bringt ausreichend Platz für den Betrieb eines Seniorenpflegeheims.

1995

„Drei Linden“ - das Seniorenpflegeheim für einen schönen Ruhestand. Dies ist der Titel in einer Zeitung.

1995 - 2011

Mehrmals wechseln die Betreiber des „Haus Drei Linden“, bis die Familie Schumann das Seniorenpflegeheim übernimmt.

2011

Übernahme des Hauses von der Familie Schumann. Durch sie wird das Gebäude erweitert und das Haus umstrukturiert.

2012

Grundsteinlegung vom Neubau im „Drei Linden”. Das Haus wird durch seinen neuen Anbau um 29 Heimplätze erweitert.

2013

Der Neubau am „Haus Drei Linden” ist abgeschlossen und das Haus feiert sein 20-jähriges Bestehen.

2018

Im Dezember feiert das „Haus Drei Linden“ sein 25-jähriges Jubiläum.

2019

Der Bestandsbau wird renoviert. Im Juli wird das Sommerfest zum 25. Jubiläum gefeiert.