Basteln in gelockerter Atmosphäre!

Ab dieser Woche findet die Betreuung im „Haus Drei Linden“ in Bassum in einer lockereren Atmosphäre als zuletzt gewohnt statt. Mit der neuen Corona-Verordnung ist es nicht nur „erlaubt“ die Beschäftigung in Gruppen stattfinden zu lassen, sondern ausdrücklich erwünscht. Das haben wir direkt in die Tat umgesetzt und unsere Tagesräume auch wieder zur freien Benutzung geöffnet. So erhalten unsere Bewohnerinnen und Bewohner ein großes Stück ihres gewohnten Alltages zurück. Besonders erfreut sind die Seniorinnen und Senioren darüber, dass nun auch wieder in größeren Gruppen geklönt und gegessen werden darf. Dies ist, wie wir finden, ein wichtiger Teil Lebensqualität! So wurden in der Betreuung direkt neue Bilder für unsere Tagesräume gebastelt, die dort nun die Wände zieren. Ein großer Dank geht hierfür an Rita und das gesamte Betreuungsteam!

Zurück