Danke für die Nervennahrung!

Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich bei zwei Lieben Menschen bedanken, die das Team vom „Haus Drei Linden“ in Bassum ordentlich mit Nervennahrung versorgt haben. Die aktuelle Corona-Situation bestimmt weiterhin unseren Pflege-Alltag und stellt auch unser Seniorenpflegeheim vor Herausforderungen. Kleine Geesten sind dabei nicht nur eine nette Aufmerksamkeit, sondern stärken das gesamte Team. An dieser Stelle auch einen Gruß an alle Kolleginnen und Kollegen, die so viel leisten und immer mit Herz und Seele für unsere Bewohnerinnen und Bewohner da sind! Wir sind dankbar für die Schokolade, aber auch für den starken Zusammenhalt in unserem Haus!

Zurück