Seniorenbeschäftigungsmaterial

Am Freitag erreichte uns eine Kiste von der Krippe „Haus der kleinen Strolche“ aus Bassum. In dieser befanden sich diverse selbst gebastelte Materialien für die Beschäftigung unserer Bewohner und Bewohnerinnen. So konnten sich die Senioren über ein Memory, Rätsel für das Gedächtnis und eigens erfundene Spiele freuen. Wir waren überrascht und sehr glücklich über diese tolle Idee und die Mühe, die sich die Kinder gemacht haben. Die Materialien, die perfekt auf die Bedürfnisse unserer Bewohner angepasst sind, wurden schon von allen bewundert.

Besonders in der aktuellen Situation und nach der Verlängerung des Besuchsverbot im Haus Drei Linden, kommt die Kiste zum richtigen Zeitpunkt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Kindern vom „Haus der kleinen Strolche“ für diese tolle Arbeit! Ihr habt unseren Bewohnern und Bewohnerinnen aus dem Haus Drei Linden eine riesige Freude gemacht!

Zurück